Skip to content

Mo – Fr: 06:30 – 18:30 Uhr· Sa: 07:30 – 14:00 Uhr

Telefon: 0172 7902609      E-Mail: info@gartenbau-alfred.de

Verhaltenskodex

I. Wir verhalten uns gesetzeskonform

Wir handeln nach ethischen Grundsätzen und befolgen bestehende gesetzliche Regelungen und Richtlinien. Bei allen geschäftlichen Vorgängen und Entscheidungen werden die jeweils geltenden Gesetze, Standards und Gepflogenheiten, in denen Garten- und Landschaftsbau Alfred GmbH tätig ist, strikt beachtet und eingehalten.

II. Wir verstehen Steuern auch als gesellschaftliche Verpflichtung 

Ein funktionierendes Steuerwesen ist Grundvoraussetzung für die Bewältigung der sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufgaben eines Staates. Wir bekennen uns zu unserer Verpflichtung, einen Beitrag dazu zu leisten, und halten uns daher ausnahmslos an die steuer- und abgaberechtlichen Gesetze und Bestimmungen.

III. Wir verhalten uns fair gegenüber unseren Geschäftspartnern

Ehrlicher und respektvoller Umgang mit Kunden, Subunternehmern, Lieferanten und Mitbewerbern ist für uns selbstverständlich. Zur Sicherstellung eines fairen Wettbewerbs sind bestimmte Geschäftspraktiken, wie die Irreführung des Kunden in Bezug auf Qualität oder Verfügbarkeit, abwertende Bemerkungen über den Mitbewerber und Ähnliches zu unterlassen. Verboten sind insbesondere die Absprache von Preisen und sonstige rechtswidrige Verhaltensweisen, welche eine Einschränkung, Verfälschung oder Veränderung des freien Wettbewerbs bezwecken oder bewirken. Wir stellen diesen Anspruch auch an unsere Subunternehmer und Lieferanten.

IV. Wir vermeiden Interessenkonflikte

Im beruflichen Alltag kann es zu Situationen kommen, in denen das Interesse des Unternehmens in Konflikt zum persönlichen Interesse steht. Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, solche Situationen zu vermeiden. Sollte es dennoch zu einem möglichen oder tatsächlichen Interessenkonflikt kommen, haben betroffene Mitarbeiter ihre Vorgesetzten vorab und ohne Verzug zu informieren. Jedem Mitarbeiter ist bewusst, dass Nebenbeschäftigungen, welche dem Interesse von Garten- und Landschaftsbau Alfred GmbH entgegenstehen (z. B. wenn Gründe des Wettbewerbs dagegensprechen) zu unterlassen sind, sofern sie nicht von der Geschäftsführung ausdrücklich genehmigt sind.

V. Wir schützen die Vermögenswerte des Unternehmens

Die uns anvertrauten Betriebsmittel behandeln wir sorgfältig und ihrem Zweck entsprechend. Wir haben die Vermögenswerte des Unternehmens vor Diebstahl, Unachtsamkeit, Verschwendung und über das übliche Ausmaß hinausgehende Abnutzung zu schützen. Grundsätzlich dürfen sämtliche Betriebsmittel nur für berufliche Zwecke genutzt werden, eine private Nutzung über ein notwendiges Ausmaß hinaus ist vom Vorgesetzten zu genehmigen.

VI. Wir achten die Menschenrechte und übernehmen soziale Verantwortung

Ausgehend von der europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten achten wir die Würde, die Privatsphäre und die individuelle Persönlichkeit aller Menschen. Wir dulden keine Diskriminierung aus Gründen der nationalen oder ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung, der Religion, des Alters oder einer Behinderung. Eine herabwürdigende Behandlung von Mitarbeitern wie durch sexuelle Belästigung oder Mobbing und dergleichen wird nicht geduldet. Unsere Mitarbeiter sind uns wichtig. Wir wissen, dass eine ausgewogene Balance zwischen Berufs- und Privatleben für den persönlichen Erfolg und die Arbeitszufriedenheit wesentlich ist. Ein vertrauensvolles Verhältnis untereinander und Loyalität zueinander bilden die Basis für die Zusammenarbeit und sind das Fundament einer erfolgreichen Weiterentwicklung unseres Unternehmens. Hohe arbeits- und sozialrechtliche Standards sind für uns daher nicht nur zwingende gesetzliche Vorschrift, sondern echtes Anliegen. Diesen Anspruch stellen wir daher auch an unsere Subunternehmer und Lieferanten. Unsere Mitarbeiter sind somit verpflichtet, die Einhaltung aller arbeits- und sozialrechtlichen Vorschriften in der gesetzlich erforderlichen Form und in zumutbarer Weise zu überprüfen. Verstöße insbesondere gegen das Ausländerbeschäftigungsgesetz oder Sozialbetrug werden nicht geduldet.

VII. Wir sorgen für ein sicheres Arbeitsumfeld und achten die Umwelt

Die Vermeidung von Gefahren für Mensch und Umwelt ist uns ein großes Anliegen. Deshalb sind einerseits die Vorschriften zur Unfallvermeidung strikt einzuhalten und andererseits spielt die regelmäßige Prüfung und Verbesserung von Maßnahmen zur Unfallvermeidung, wie Mitarbeiterschulungen, eine wesentliche Rolle.
Der nachhaltige und ressourcenschonende Umgang mit unserer Umwelt bildet ebenfalls einen Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Wir bemühen uns über alle Projektphasen hinweg, den Einsatz schonender Verfahren und umweltfreundlicher Geräte sicherzustellen. Die Unternehmensführung betrachtet es als Führungsaufgabe, das Qualitäts- und Umweltbewusstsein der Mitarbeiter kontinuierlich zu verbessern.

VIII. Wir gehen mit Geschäftsunterlagen und Informationen vertraulich um

Sämtliche Unternehmensinformationen werden sicher verwahrt und gegen Einsichtnahme oder Zugriff Dritter geschützt. Als Unternehmensinformation gelten alle Finanzdaten, Strategiepapiere, Verträge, Pläne, Korrespondenz und dergleichen unabhängig von der Form und dem Medium, in dem sie verwendet oder gespeichert werden. Sind solche Informationen als „vertraulich“ gekennzeichnet, werden sie besonders sorgfältig behandelt und daher insbesondere nicht frei zugänglich aufbewahrt. Vertrauliche Informationen jeglicher Art, die im Rahmen der beruflichen Tätigkeit erlangt werden, dürfen weder für die Verfolgung eigener Interessen genutzt noch für Unbefugte zugängig gemacht werden. Die Verpflichtung zur Verschwiegenheit besteht während eines aufrechten, aber auch nach Beendigung des Dienstverhältnisses.

 

IX. Wir entwickeln uns weiter

Innovative Lösungen und Techniken für unsere Kunden zu entwickeln und bereitzustellen, ist Teil unserer täglichen Arbeit. Die Erfahrungen, die bei der Durchführung unzähliger Bauprojekte gesammelt wurden, fließen in neue Projekte ein und führen zu laufenden Verbesserungen und Adaptierungen der eingesetzten Maschinen und Optimierungen sowohl in den internen Abläufen als auch im Kontakt mit unseren Auftraggebern. Doch profitieren wir nicht nur von diesen stetigen technischen und organisatorischen Entwicklungen, sondern fördern auch die persönliche und fachliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Auf die Aus- und Weiterbildung wird daher entsprechendes Augenmerk gelegt – sei es in internen Fortbildungsveranstaltungen oder externen Schulungen, um alle Mitarbeiter auch in Zukunft bei ihren Aufgabenstellungen bestmöglich zu unterstützen.